Autor: stefan (Seite 1 von 10)

Girls Wanted! 08.06.2016

… DAS Schnuppertraining, auf dem Gheid, natürlich!

Für alle Mädchen zwischen 6 und 16 Jahren, die das Tschutten kennenlernen möchten, bis jetzt aber (noch) nicht in einem Verein spielen.

Veranstaltet von raumfang.ch in Zusammenarbeit mit dem Team Furttal Züri.

Es wird in drei Kategorien gespielt:

  • Kategorie A (1. bis 3. Klasse)
  • Kategorie B (4. bis 6. Klasse)
  • Kategorie C (Oberstufe)

Mittwoch 8. Juni 2016

Zeit 13:30 bis 17: 00 Uhr

Ort Sportplatz Gheid in Buchs

Mehr Infos? Flyer runterladen!

Family Fun Cup – Neuauflage!

Was die „110“ bedeutet, und wieso Du Dich unbedingt und möglichst schnell am Family Cup anmelden sollst – das erfährst Du HIER

Brabant Girls Cup! Die Story!

Das Abenteuer Niederlande ist leider schon wieder vorbei! Unsere Girls waren einfach sensationell und haben den holländischen Rasen gerockt! Klick auf den Button und lies die Story, schau‘ Dir die Bilder an. Unvergesslich, das wird in die Annalen des TFZH eingehen…

Brabant Girls Cup 2016

 

PS: Wir entschuldigen uns für die späte Aufschaltung – es gab schlicht nirgends WLAN…

Das tun wir uns nicht an…

Aufgrund der eher schlechten Wetterprognosen und vor allem wegen den tiefen Temperaturen von maximal 8 Grad, haben wir schweren Herzens beschlossen, den Family-Fun-Cup zu verschieben.

Verschiebungsdatum ist der 3. Juli 2016

Im Vordergrund dieses Plausch-Turnieres steht die Freude am Fussball und die Geselligkeit. Bei solch „eisigen“ Wetterbedingungen wird nicht die Stimmung aufkommen, welche ein solches Plauschturnier verdient. Wer von euch nun am 3. Juli gerne Teilnehmen möchte, soll dies doch bitte kurz via Mail an Beat Alter bestätigen (es müssen keine neuen Anmeldungen ausgefüllt werden).

Junioren Dc

FVRZ Junioren Db

 

 

Trainer

Fabian Kehl

+41 79 567 17 72

Assistenz

Daniel Baumgartner

 

Sponsoren

Wir suchen auf die neue Saison 2016/2017 einen ambitionierten und gewissenhaften Materialwart. Eine wichtige und zentrale Funktion, ohne die unsere Mitglieder sprichwörtlich ohne Hosen dastehen… Wäre das was für Dich? Melde Dich bei unserem Präsidenten Stephan Kratzer.

Junioren Da

FVRZ Junioren Da

 

 

Trainer

Thomas Goetschi

+41 76 587 26 26

Assistenz

Frank Kockelkorn

+41 79 340 10 68

Sponsoren

web_addon

web_bamag

 

Fair Play – jetzt gilt es ernst!

Fair Play? Bei uns in Buchs?

Ja, auch wir im idyllischen Buchs müssen uns Gedanken zum Thema Fair Play machen. Aber einfach lamentieren bringt bekanntlich nix, und so haben wir seit kurzem eine Fair Play Verantwortliche in unseren Reihen: Nadine Wettstein, die Schiedsrichterin in unserem Verein hat sich das bisweilen heikle Thema auf die Fahne geschrieben. Und so wurden die Funktionäre am 30. März geschult, wie es sich gehört, nicht nur theoretisch sondern auch praktisch. Und da es alle angeht, werden in den kommenden Monaten diverse Aktiväten folgen, damit auch unser Publikum sensibilisiert wird. Der Vorstand findet das eine super Sache und dankt Nadine für ihren Einsatz!

Fairplay Event Trainer 2016

24 new photos · Album by Stefan Kunz

 

 

Schulhaus Petermoos

Benutzungsreglement Sportplatz im Schulhaus Petermoos

Sportrasen

  • Die Trainings sind so zu gestalten, dass keine Übernutzung einzelner Punkte stattfindet (z.B. Torräume usw.).
  • Drippel-Trainings sind auf dem Sportrasen nicht erlaubt.
  • Stollenschuhe sind auf dem Sportrasen verboten. Erlaubt sind Nocken und Tausendfüssler.
  • Spielwiesen werden nur durch die Leiter Hausdienst freigegeben (siehe Platzstatus Web FC) verbindlich ab 16:00 Uhr am Trainingstag.
  • Saison Ende: Der Sportrasen ist spätestens ab Spielende bis Ende März im darauffolgenden Jahr gesperrt. Das kann sich je nach Platzzustand verlängern oder verkürzen.

Velos

  • Die Velos gehören in den Veloständer.

Schlüssel

  • Vereinsschlüssel sind beim Leiter Hausdienst gegen Depot von CHF 100.00 zu beziehen.

Kontakt

  • Der Leiter Hausdienst ist unter der Natel-Nr. 079 623 39 57 oder per Mail (jabucher@bluewin.ch) erreichbar.

Schulhaus Zwingert

Benutzungsreglement Sportplatz und Garderobe im Schulhaus Zwingert

Sportrasen

  • Die Trainings sind so zu gestalten, dass keine Übernutzung einzelner Punkte stattfindet (z.B. Torräume usw.)
  • Drippel-Trainings sind auf dem Sportrasen nicht erlaubt
  • Nach den Trainings bitte alle Tore auf die rote Bahn stellen.
  • Stollenschuhe sind auf dem Sportrasen verboten. Erlaubt sind Nocken und Tausendfüssler.
  • Spielwiesen werden nur durch die Hauswarte freigegeben (siehe Platzstatus Web FC) verbindlich ab 16:00 Uhr am Trainingstag.
  • Saison Ende: Der Sportrasen ist spätestens ab Spielende bis Ende März im darauffolgenden Jahr gesperrt. Das kann sich je nach Platzzustand verlängern oder verkürzen.

Garderoben und Aussengeräteräume

  • Die Glaseingangstüren zu Garderoben und WCs sowie die Aussengerätetore müssen geschlossen bleiben. (Schäden durch die Benutzer oder durch Dritte werden in Rechnung gestellt)
  • Übermässige Verschmutzung der Garderoben, Duschen und WCs werden den jeweiligen Trainern in Rechnung gestellt. (Wichtig: Kontrolle vor und nach dem Training).
  • Die Garderobenbenutzung ist an oder abzumelden unter Tel. 044 844 01 22, Natel 079 621 87 71 oder heinz.boss@primarschulebuchs.ch. Falls wir nichts hören, wird eine Reinigung in Rechnung gestellt.
  • Die Schuhe sind an der Waschstation (Abgang zu Garderobe) zu reinigen

Ferienbetrieb

  • Während den Schulferien sind die WCs und Garderoben geschlossen. Der Sportrasen kann benutzt werden, wenn er freigegeben ist.

Flutlichtanlage

  • Es befinden sich 3 Schalter (rot) im Aussengeräteraum. Diese sind für die Flutlichtanlagen Hartplatz, Drisgler- und Furthofstrasse.
  • Um Kosten zu sparen, bitte nur so viel Licht wie nötig einschalten.
  • Bei Volllicht muss gestaffelt mit 20 Min. Zeitverzögerung eingeschaltet werden.

Schlüssel

  • Vereinsschlüssel sind beim Leiter Hausdienst Schulhaus Zwingert gegen Depot von Fr. 100.00 zu beziehen. Tel. 044 844 01 22 (24h Telefonbeantworter), Natel 079 621 87 71 oder via Mail (heinz.boss@primarschulebuchs.ch)

Velos

  • Die Velos gehören in den Veloständer.
Ältere Beiträge

© 2016 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑