Schlagwort: fcbd

1418 coach? 1418 coach!

Du bist zwischen 14 und 18 Jahre jung?

Dann haben wir genau das richtige für Dich: Der 1418coach! Wir unterstützen das Projekt des Kantons Zürich und finden es eine gute Sache. An einem Weekend wirst Du zum 1418coach ausgebildet und kannst nachher in einer Junioren- oder Juniorinnenmannschaft (GSS, F, E oder D) als Assistenztrainer den Haupttrainer unterstützen und Dein Wissen den jungen Mädchen und Buben weitergeben.

Was wird von Dir erwartet? Erhältst Du eine Entschädigung? Alle diese Fragen werden auf dem ANMELDEFORMULAR beantwortet.

PS: Zwei B-Juniorinnen haben sich bereits angemeldet

Flugschule

Nun ist es endlich soweit: Ab der Rückrunde können wir unseren Tormännern und -frauen ein spezielles Goalietraining anbieten. Riza Güney (rechts) wird den B-, C-, D-Junioren und den TFZH 1 Torfrauen ein Training anbieten, während Jonas Kunz (links) die B-, C-, D- und E-Juniorinnen des Team Furttal Zürich in die Kunst des Fliegens und des „Kasten-sauber-halten“ einführt.

Beide Herren sind Vollblut-Goalies: Riza hat in einer 2. Liga-Mannschaft das Goal gehütet und trainiert zur Zeit unsere B-Junioren. Jonas spielt aktiv in einer 3. Liga-Mannschaft, hat bis Ende Vorrunde als Assistenztrainer die C/7-Juniorinnen betreut und vor kurzem die Level-1 Ausbildung als Torwarttrainer beim SFV absolviert.

Das Training erfolgt auf Einladung, sprich, die jeweiligen Mannschaftstrainer melden die Jungs oder Mädels bei den Torwarttrainern an. Eine Direktanmeldung bei den Goalietrainern ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Wir wünschen den beiden einen guten Start und den Teilnehmern viel Erfolg!

#2: Michele Bergantino

Liebe Mitglieder und Freunde des FCBD

Als Jugendlicher war ich selbst ein begeisterter Fussballer und durfte mit grossem Spass sämtliche Juniorenstufen bis und mit U-21 beim FC Aarau durchlaufen. Als grosser Fan des FC Aarau schaue ich im Moment natürlich nur ungern auf die aktuelle Tabelle der Challenge League …

Ich bin verheiratet und mit unseren drei Kindern wohnen wir in Buchs. Unser Sprössling Valerio spielt bei den Junioren im F-a, wo ich gerne auch als Assistenztrainer mithelfe.

Beruflich bin ich seit rund 30 Jahren als Finanzberater im Bereich Vermögensverwaltung und Finanzplanung tätig.

Die Fussballtrainer und die Junioren des FCBD sollen gute Rahmenbedingungen für ihre Passion Fussball zur Verfügung haben. Als neuer Leiter Junioren freue ich mich sehr, zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen der Juniorenkommission (JuKo) und des gesamten Vorstandes, meinen Anteil dazu beizutragen.

#1: René Kammermann

Als neues Vereinsmitglied freut es mich ganz besonders, dass ich nunmehr in der JUKO meine bisherigen Erfahrungen, in der Kinder- und Jugendausbildung, einbringen darf, sodass wir in Zukunft mit neuen und unkonventionellen Lösungsansätzen die Juniorinnen und Junioren erfolgreich auf ihrem Ausbildungsweg fördern können.

Ich möchte die Gelegenheit nicht versäumen, mich den Vereinsmitgliedern kurz näher vorzustellen, meine Verbundenheit mit dem Fussball darzustellen und meine Ziele für den Verein zu erläutern, die ich in Abstimmung mit der JUKO gemeinsam im Team umsetzen möchte.

… meine Vita:

Ich bin jetzt 62 Jahre alt, in Luzern geboren, in Zürich-Seebach aufgewachsen und nach den Jugendjahren nach Niederhasli ausgewandert. Seit Dezember 2011 ist Buchs mein / unser Zuhause
seit 1982 verheiratet mit Elisabeth. Zusammen erfreuen wir uns an unserer 1986 geborener Tochter Andrea. 1974 Lehrabschluss als Elektromonteur, 1981 Abschluss als technischer Kaufmann, 1982 mein Einstieg bei der Swissair. Zunächst als Projektleiter Telekommunikations-Infrastrukturen, ab 1984 tätig als Leiter Telekommunikations-Infrastrukturen bis zum Grounding im Oktober 2001. Zuletzt tätig als Projektleiter Aussenbeleuchtung beim ewz. Seit Dezember 2015 in Frühpension.

… meine Zeit als Fussballer:

Weiterlesen

© 2016 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑