Schlagwort: juniorinnen (Seite 1 von 3)

SV Höngg vs TFZH B11 – 2:2

Ein Sieg wäre möglich gewesen – aber den Punkt nehmen wir trotzdem mit!

Girls Soccer School Turnier!

Am GSS-Turnier in Buchs war die Sportanlage fest in Mädchenhand! Hier einige Impressionen…

Wer alle Bilder sehen will, findet sie HIER.

Juniorinnen C9b in Bedrängnis?

Lies HIER weiter, was die C9b- und B11-Juniorinnen gestern auf dem Gheid veranstaltet haben!

AXPO Fussballcamp 2018

Die AXPO Fussballcamp-Woche, die in Zusammenarbeit mit dem FCBD im Gheid durchgeführt wurde, ging heute zu Ende. Eine unvergessliche Woche für 140 Jungs und Mädels!

Ein grosses Dankeschön geht an:

  • alle Helfer des FCBD, die unermüdlich im Einsatz standen
  • die Trainer/Leiter des AXPO Fussballcamps für die gute Stimmung und die tollenTrainings

Dieses Jahr wurden die jungen Sportlerinnen und Sportler von der Metzgerei Bodmer kulinarisch verwöhnt. Für den gesunden Znüni und Zvieri hat die Firma „Gebrüder Meier“ gesorgt.

Und so sieht’s…. aus:

 

GSC 2017 – Das Resumee

Ihr wollt wissen, wieso die Juniorinnen in ein Fussballtrainingslager reisen, dann aber doch ein Snow-Camp durchführen und sich trotz Schneegestöber und Tiefschnee am letzten Tag einen leichten Sonnenbrand holen? Dann unbedingt auf dem Button unten klicken und sich alle Fötelis und Berichte reinziehen.

Hier geht's zur Girls Soccer Camp Webseite!

TFZH B: Rückrundenstart in Seuzach

Mit einem dezimierten Team (nur 11 Spielerinnen, ohne Auswechslung) mussten die B11-Juniorinnen bei sonnigem und heissem Wetter gegen die Seuzacherinnen antreten. Das Vorbereitungsturnier vor 2 Wochen in Uzwil stimmte auf jeden Fall positiv, und die Erwartungen wurden mehr als erfüllt…

In der Halbzeit stand es bereits 0:3 für die Team Furttal Zürcherinnen, und das Trotz dem Fehlen der Spielmacherin Pereira Lopes. Die Verteidigung stand wie eine Mauer und die Torfrau Consorti konnte entspannt den Kasten hüten.

Nach der Pause war die Luft draussen, und innerhalb weniger Minuten konnten die Seuzacherinnen zum 2:3 aufschliessen, die fehlenden Auswechselspielerinnen liessen grüssen. In einem letzten Effort zündeten unsere Girls jedoch die Rakete und gewannen somit verdient 2:4 auf fremden Boden.

Gratulation dem Team um Serafino Consorti!

GOOOOOOOOOAL!

Das Blut kocht in den Adern, es reisst Dich von den Sitzen der Mehrzweckhalle in Wädenswil!

GOOOOOOOOOAL!

Halt einfach Weltmeisterinnen, unsere B-Mädels!

TFZH B Wädenswil

Turniersieg – und so schiesst man ein Tor!

Turniersieg in Wädenswil!

Teilnehmerinnen

Laura C., Laura H., Melanie, Marily, Melinda, Milica, Nathalie, Joelle, Katja, Leona, Cecile und Sorraya.

Beim dritten Anlauf wollten es die Mädchen wissen und konnten gegen den ersten Widersacher (FC Blue Stars) das Spiel mit 0:3 gewinnen. Beim zweiten und dritten Gruppenspiel trennten wir uns jeweils 1:1 gegen den FC Affoltern a/A und 2:2 gegen den FC Bülach.

Dies bedeutete den ersten Gruppenrang und somit die Halbfinalqualifikation. Dort trafen wir auf einen stark spielenden FC Horgen.Der FC Horgen war ein ebenbürtiger Gegner der sich gut verteidigte und uns das Leben schwer machte. Doch am Ende konnten wir noch in der regulären Spielzeit ein herrliches Tor herausspielen und uns für das Finale qualifizieren.

Im Finale, trafen wir wieder auf den FC Bülach. Es war unsere dritte Begegnung, welche wir in den letzten sieben Tage gegen den FC Bülach bestritten. Diesmal überliessen wir nichts dem Zufall und schossen innerhalb weniger Minuten 2 Tore. Die Reaktion des FC Bülach liess nicht lange auf sich warten. Doch die Mädchen standen perfekt und liessen sich nicht überrumpeln und gewannen nach einer kämpferischen und spielerischen Topleistung gegen den FC Bülach mit 0 : 2.

Herzlichen Dank allen Eltern welche uns immer und überall so tatkräftig und lautstark unterstützten – und natürlich José Hernandez, für das Sponsoring der Matchbälle

Euer Trainer,

Serafino Consorti

YouTube

No Description

Girls Soccer Camp 2017

Jetzt ist es endlich mal wieder Zeit für ein zünftiges Mädchen-Trainingslager! Das positive Echo an den Elternabenden hat uns ermutigt, die Planung für ein „Girls Soccer Camp“ aufzunehmen.

Wo die Reise hingeht? Und wann? Drück den Knopf!

Infos zum Girls Soccer Camp 2017

Weltpremiere!

Geschichtsträchtig, einfach nur geschichtsträchtig! Heute fand das erste Spiel der ersten zwei Girls Soccer School Mannschaften statt! Der FC Schlieren lud unsere Team Furttal Zürcherinnen zum Länderspiel Limmattal vs Furttal ein. Und so durften unsere Mädchen auf der Zelgli-Anlage in Schlieren zeigen, was sie in den letzten Wochen und Monaten gelernt haben. Für viele Mädchen war es das erste Spiel ihres Lebens  überhaupt, und so war die Nervosität doch beträchtlich…

Was sie geboten haben, unsere jüngsten Team Furttal Zürcherinnen? Unglaubliches! So viel Spielfreude, Fairness, Laufbereitschaft, einen super Zusammenhalt und Spass am Fussball der noch sehr jungen Mannschaft kann fast nicht beschrieben werden und macht Lust auf mehr. Fast 50 Zuschauer (!) wohnten dem Spiel bei und die friedliche Atmosphäre, die motivierenden und anfeuernden Rufe und der Applaus waren einzigartig.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Zuschauern, den Verantwortlichen des FC Schlieren und natürlich bei den Mädchen, die den Samstagnachmittag zu einem Spektakel machten.

Team Furttal Züüüri!

Bilder sagen mehr als 1’000 Worte. Deshalb hier die ganze Fotostory:

Fotostory GSS Spiel

 

Deine Tochter ist zwischen 5 und 9 Jahren alt und möchte auch tschutten? Sie ist herzlich willkommen! Weitere Infos findest Du HIER oder kontaktiere Markus Huber.

Ältere Beiträge

© 2017 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑