Autor: Sabrina

19. FVRZ-Gala im Kongresshaus

Am Freitag fand im Kongresshaus die 19. FVRZ-Gala statt. Unser Vorstand begleitete Ursi Wettstein, die zur Ehrenamtlichen des Jahres nominiert wurde. Ebenfalls war der FCBD als Vorbildlicher Verein nominiert. Leider gingen wir 2x leer aus. Trotzdem fühlten wir uns geehrt, dass wir zweimal nominiert wurden. Auch schön, dass Laura vom TFZH, von der Mädchen Regionalauswahl, beim Einlass Spalier stand und die Gäste begrüssen durfte.
Es war ein geselliger und gemütlicher Abend mit dem Public-Viewing und Nati-Sieg als Sahnehäubchen.

 

 

Impressionen zum Buchserfest

Liebe Fussballfreunde

Dieses Wochenende fand das Buchser Dorffest statt. Auf dem Programm standen kulinarische Köstkichkeiten aus Asien, superfeine Kebab, wahlweise mit Taschenbrot oder als Dürüm und hausgemachte Bio Glacé.

Ein besonderes Highlight war das Public Viewing mit dem Knüller Schweiz Spanien, Endresultat 2:1 für die Schweiz.

Die Kleinen und Grossen Fussball-Fans konnten ihr Glück beim Fussball Dart probieren und im Zelt fleissig Panini Bildli tauschen.

Ein riesiges Dankeschön an alle Besucher, Helfer und Sponsoren.

Jahresberichte Saison 2021/2022

Liebe Fussballfreunde

Die Jahresberichte sind fertig. Schaut rein, wir wünschen viel Spass beim Lesen.

Wir sehen uns an der GV am 05. Oktober 2022 um 20.00 Uhr im Clubhaus Gheid. Hier geht’s zur Einladung und den Traktanden.

Lions Club Lägern zu Besuch im Gheid

Der Lions Club Lägern, aktueller Sponsor unserer Bb Mannschaft, war gestern zu Gast im Gheid. Die Teamvorstellung wurde von Speis und Trank begleitet und mit einem tollen Gruppenfoto festgehalten. Im Anschluss liessen sich die Herren des Lions Clubs zu einem geselligen Penaltyschiessen gegen den Goalie des Bb’s mitreissen. 
Wir bedanken uns ganz herzlich für das Sponsoring und für euer Engagement für den FC Buchs-Dällikon. Apropos, die Lägern sind der höchste Punkt im Furttal und so schloss auch unser Bb eine erfolgreiche Saison zuoberst an der Tabellenspitze ab. 
Mehr über den Lions Club Lägern erfährt ihr auf deren Website.

Alle Teams sind komplett

Liebe fussballbegeisterte Youngsters und liebe Eltern

Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Verein in den letzten Jahren in allen Kategorien durch langjährige wie auch durch  neue aktive Vereinsmitgliedern in allen Kategorien (Altersklassen) gestärkt wurde. Sämtliche Teams sind nun komplett.

Aufgrund der ausgeschöpften Platzkapazitäten können wir im Moment leider keine neuen Mitglieder aufnehmen. Aus diesem Grund sind derzeit auch keine Probetrainings möglich.

Wir danken für Euer Verständnis.

Der Vorstand

Für FCBD/TFZH Mitglieder: Zusätzlich 10% Rabatt bei 11TeamSports

Liebe Mitglieder des FC Buchs-Dällikon und des Team Furttal Züri

Zusammen mit unserem Ausrüster haben wir einen «eigenen» 11teamsports-Shop.

Über unsere Onlineshops:

gelangt ihr auf unsere Vereinskollektionsseite von «houseofcclubs».
Auf der Frontseite findet ihr nachfolgenden Button:

Mit Klick auf diesen Button öffnet die 11teamsports.ch Seite mit dem FC Buchs-Dällikon oder TFZH Logo (oben links abgebildet).

Ihr profitiert nun beim Einkauf von zusätzlichen 10% Rabatt auf den bereits reduzierten Preis.

Überzeugt euch selbst von dieser grossen und tollen Auswahl an Produkten.

Sportliche Grüsse und eine tolle Rückrunde wünscht euch

Der Vorstand FCBD/TFZH

SUPPORT YOUR SPORT

Liebe Fussballfreunde

Die Förderaktion von der Migros «SUPPORT YOUR SPORT” geht in die zweite Runde. Auch dieses Jahr nehmen wir im Namen des FC Buchs-Dällikon und dem Team Furttal Zürich an der Aktion teil.

Mit den Spenden, möchten wir Material für den neuen Trainingsplatz in Buchs ZH anschaffen, um unseren Spieler-/innen  optimale Trainingsbedingungen bieten zu können.

Bis zum 25. April 2022 erhalten Kundinnen und Kunden der Migros-Supermärkte und des Sportfachmarktes SportXX (exkl. BikeWorld) sowie den dazugehörenden Onlineshops für ihren Einkauf pro 20 Franken einen Vereinsbon.

Ihr könnt den QR Code auf dem Bon scannen und eurem Lieblingsverein – dem FC Buchs-Dällikon zuweisen . Selbstverständlich dürft ihr Freunde, Nachbarn, Familie, Arbeitskollegen etc. dazu motivieren.

Wir danken herzlich!

FC Buchs-Dällikon / Team Furttal Zürich

Neuer Präsident?

Liebe Mitglieder und Freunde des FCBD

Wie Ihr aus der eingetroffenen Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung vom 9.12.2015 erfahren habt, stelle mich als Präsident des FCBD zur Wahl. Gerne nehme ich die Gelegenheit wahr, um mich kurz vorzustellen.

 Vor 49 wurde ich geboren und verbrachte den ersten Teil meiner Kindheit in einem Dorf am Rhein im Kanton Thurgau, wo ich auch meine einzigen Erfahrungen als aktiver Junior auf E- und D-Ebene machte. Die folgenden 22 Jahre in und um Bern waren mehr von Passiv- als Aktivfussball und von Matchbesuchen im altehrwürdigen Wankdorf-Stadion geprägt. 2002 zogen meine Frau Annette und ich ins Furttal und liessen uns im Frühling 2005 mit unseren inzwischen geborenen Zwillingen in Buchs nieder. Tim und Kuno waren und sind bisher auch mein Bezug zum FCBD. Sie sind seit den F-Junioren dabei und spielen heute mit viel Freude im Da. Die beiden waren es auch, die mich motivierten, während ihrer Zeit im Eb als Assistenztrainer von Marc mitzuhelfen.

Neben mein Job als Anwalt bei einer grossen Telekomfirma verbringe ich meine Freizeit gerne mit der Familie, wenn möglich in der Natur, vor allem in den Bergen, in den wärmeren Jahreszeiten auf dem Bike und im Winter auf den Skiern. Und schliesslich beschäftige ich mich als Mitglied der Rechnungsprüfungskommisson (Gemeinde, Sek, Prim und Kirche) mit deren Finanzen und Geschäften, wie dem aktuell zur Diskussion stehen Bau von Gemeindesaal und Schulraumerweiterung und den Budgets für das Jahr 2016.

Als Präsident des FCBD stelle ich mich zur Wahl, weil mir insbesondere das Engagement für die Jugend am Herzen liegt und ich gerne mit meinem Wissen und meiner Erfahrung mithelfe, den Kindern und Jugendlichen, aber auch den etwas älteren Semestern gute Rahmenbedingungen für Ihr Hobby zu schaffen.

Mit besten Grüssen

Stephan Kratzer

FCBD 1

© 2022 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑