Kategorie: Turniere und Cups

Lions Cup 2017 – Schülerturnier am 10.6.2017 – mach au mit!

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Lions Club International führt der Lions Club Lägern mit Unterstützung des Leo Club Zürcher und dem FC Buchs Dällikon am 10.6.2017 auf der Sportanlage Gheid ein Schülerturnier für Kinder und Jugendliche der 1.-8. Schulklasse durch.

Melde Dein Team bis spätestens 12. Mai 2017 an. Anmelden kannst Du Euch mittels Anmeldeformular via Email an Bruno Oetterli oder per Post an Bruno Oetterli, c/o Josef Oetterli AG, Industriestrasse 36, 8108 Dällikon.

Hier gibt’s mehr Informationen und das Anmeldeformular.

Brabant Girls Cup! Die Story!

Das Abenteuer Niederlande ist leider schon wieder vorbei! Unsere Girls waren einfach sensationell und haben den holländischen Rasen gerockt! Klick auf den Button und lies die Story, schau‘ Dir die Bilder an. Unvergesslich, das wird in die Annalen des TFZH eingehen…

Brabant Girls Cup 2016

 

PS: Wir entschuldigen uns für die späte Aufschaltung – es gab schlicht nirgends WLAN…

Einen haben wir noch…

Den wollen wir Dir natürlich nicht vorenthalten: Die Bilder unseres ersten Chlaus Cups. In voller Länge, ungeschminkt, ungeschnitten, unbearbeitet, in voller Grösse und unzensiert (ehrlich gesagt „fast“ unzensiert. Ein Bild von mir musste ich rausnehmen, da sehe ich so unvorteilhaft aus!).

Obwohl Angelo schon eine Auswahl aus den Fotos gewählt hat, sind es noch immer über 200. Darum müssen wir die Fotos auch auslagen und können sie nicht auf dieser Seite veröffentlichen.

In diesem Sinne: Auch die IT-Abteilung wünscht Euch FCBD’lern frohe Weihnachten und ein guten neues Jahr. Geniess nun die Bilder des Chlaus Cups und drück auf den Knopf!

1. Chlaus Cup 2015

Mostinder holen den Wurstkorb

Die Seele des Zürchers, bekanntlich ein zartes und sensibles Pflänzchen, musste gestern Samstag eine tiefe Verletzung erfahren: Der grosse Rat des Kantons Thurgau setzte sich am Gastro Metzg Cup auf der Sportanlage Gheid durch und verwies die Kantonsräte Zürich, die Veteranen des FC Buchs-Dällikon und den Staff des Team Furttal Zürich (Mädchen- und Frauenfussball im Furttal) auf die hinteren Ränge. Thurgau 1, Zürich 0, sozusagen.

Aber zurück zum verletzten Ego der Zürcher: Interviews mit den geschlagenen Zürchern zeichnete ein ganz anderes Bild. Überall zufriedene Gesichter, es „hätte unglaublich Spass gemacht“ und „man komme gerne wieder“.  So haben die Veranstalter des Turniers, die Veteranen des FC Buchs-Dällikon um den Tätschmeister Beat Alter also die Ziele erreicht: Ein Plauschtturnier, wo die Geselligkeit, Fairness und Spass an erster Stelle steht, das Resultat jedoch keine Priorität hat.

Liebe Thurgauer, wir gönnen Euch den Wurstkorb von Herzen, Ihr habt ihn Euch redlich verdient und möge er die sicher nicht immer ganz einfachen Amtsgeschäfte mit einem kalten Plättli abrunden.

Liebe Zürcher, es hat uns gefreut, einen Teil unseres Parlaments im Furttal zu begrüssen. Und nicht vergessen: Der Pokal des Letztplatzierten ist ein Wanderpokal…

Herzlichen Dank auch allen, die mitgeholfen haben, sei es hinter dem Tresen, in der Küche oder im OK.

PS: Durch Abwesenheit glänzte die Luzerner Regierung, wie schon beim Sechseläuten 2015. Vermutlich hat sich die Staatskasse der Innerschweizer immer noch nicht erholt und die Reise ins Züri Unterland überstieg das strapazierte Budget… Aber Ihr seid 2016 herzlich willkommen!

© 2020 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑