Schlagwort: jobs

Clubhauswirt/in oder Mitglied des Clubhaus-Leitungsteams

Hamburger, Glace, Ice-Tea, Kaffee und Gummibärli & Co.:

Der FCBD sucht eine/n Clubhauswirt/in oder Personen, die sich in einem Clubhaus-Leitungsteam engagieren wollen.

Für den Betrieb des Clubhauses ab der kommenden Saison (Ende März) suchen wir eine motivierte Person (oder mehrere Personen, die sich die Aufgaben im Team teilen möchten), die sich in einem Umfeld mit vielen jugendlichen Fussballern/Innen, sportbegeisterten Kindern und den Eltern engagieren möchte.

Wir suchen keine professionellen Gastronomen, aber jemanden, der Freude an Gastfreundschaft, selbständigem Arbeiten und an der Umsetzung von eigenen Ideen hat.

Gefragt sind Initiative, Flexibilität und ein Flair für die Bedürfnisse einer kleinen «Beiz» eines Fussballclubs.

Geboten werden glückliche und zufriedene Gesichter des Fussballnachwuchses und der Fans, die ihren Hunger und Durst löschen können, spannende Fussballspiele und Begegnungen mit interessanten Menschen – und natürlich eine kleine finanzielle Entschädigung (Nebenerwerb).

Die Strukturen sind nicht fix, neue Ideen und Konzepte sind erwünscht und dürfen gerne eingebracht werden.

Interessiert? Stephan Kratzer, Präsident, stephan.kratzer@fcbd.ch oder 079 726 24 12, freut sich auf Deine Kontaktaufnahme und steht auch für nähere Angaben gerne zur Verfügung.

1418 coach? 1418 coach!

Du bist zwischen 14 und 18 Jahre jung?

Dann haben wir genau das richtige für Dich: Der 1418coach! Wir unterstützen das Projekt des Kantons Zürich und finden es eine gute Sache. An einem Weekend wirst Du zum 1418coach ausgebildet und kannst nachher in einer Junioren- oder Juniorinnenmannschaft (GSS, F, E oder D) als Assistenztrainer den Haupttrainer unterstützen und Dein Wissen den jungen Mädchen und Buben weitergeben.

Was wird von Dir erwartet? Erhältst Du eine Entschädigung? Alle diese Fragen werden auf dem ANMELDEFORMULAR beantwortet.

PS: Zwei B-Juniorinnen haben sich bereits angemeldet

© 2019 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑