Am kommenden Montag, 11. Mai 2020 wird es erste Lockerungen der Corona-Massnahmen geben und grundsätzlich sind auch wieder Fussballtrainings zugelassen. Der Verband hat den Spielbetrieb eingestellt, weiter geht es mit der neuen Saison nach den Sommerferien. Der Vorstand des FCBD hat die Situation intensiv diskutiert und all die Vorgaben der Behörden und Verbände geprüft. Die Vorschriften sind sehr streng (Schutzkonzept SFV und Verhaltensregeln) und lassen ein „richtiges“ Training nur sehr beschränkt und mit grösstem, corona-bedingten Aufwand zu. Der Vorstand hat deshalb entschieden, dass der Trainingsbetrieb frühestens am 8. Juni 2020 aufgenommen wird. In der Zwischenzeit wird die Kaderplanung abgeschlossen, so dass ab dem 8. Juni 2020 mit den neuen Mannschaften trainiert werden kann. Gleichzeitig werden die nötigen Konzepte erarbeitet, damit am 8. Juni 2020 mit einem reduzierten Betrieb auch dann gestartet werden kann, wenn keine weiteren Lockerungen gewährt werden sollten.

Wir bedauern, dass wir unter diesen Umständen nicht sofort loslegen können, setzen aber alles daran, dass wir ab dem 8.6.2020 mit dem Trainingsbetrieb, hoffentlich mit weiteren Erleichterungen starten können.

Der Vorstand