Autor: Christian Baur (Seite 1 von 2)

Unser neuer Präsident stellt sich vor

Liebe Vorstandsmitglieder, Trainer, Spieler, Eltern von Vereinsmitgliedern, Funktionäre und Fans vom FC Buchs-Dällikon und Team Furttal Zürich,

Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung vom 10.2.2022 wurde ich nun definitiv, offiziell, einstimmig und formell als neuer Präsident vom FCBD/TFZH gewählt. Das freut und ehrt mich riesig. Gerne möchte ich die Möglichkeit nutzen, mich kurz vorzustellen:

Mein Name ist Christian Baur, bin 44 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und wohne seit bald 7 Jahren in Dällikon. Aufgewachsen bin ich in Zürich-Höngg und durchlief beim SV Höngg als Stürmer, Goali, Libero und linker Verteidiger die gesamte Juniorenzeit (F-A Junioren). Anschliessend spielte ich noch ein Jahr Firmenfussball mit dem Team Zweifel Pomy-Chips und nahm mit Freunde an ein paar Grümpis teil. Danach konzentrierte sich meine fussballerische Karriere hauptsächlich mit Fifa zocken auf Playstation, Matchbesuche vom Rekordmeister Grasshopper-Club Zürich oder mit Sammeln von Panini Sticker. Selbstverständlich verpasse ich kein Länderspiel, Hopp Schwiiz!

Beruflich bin ich ein Marketingprofi und arbeitete die letzten 25 Jahre in der Entertainment- & Kinobranche. Seit September 2021 bin ich bei einem innovativen Media Startup als Sales & Marketing Director tätig. Nebst meiner Familie, geniesse ich meine Freizeit im Winter mit Skifahren/Snowboarden oder verbringe gerne einen gemütlichen und ruhigen Film-/Serienabend auf dem Sofa. Das Vereinsleben kenne ich durch den Aufbau vom Werdinsel Openair während meinen Jugendjahren und als langjähriges OK-Mitglied (zuständig für Marketing und Sponsoring).

Mein Sohn spielt seit den G-Junioren und aktuell im Ea beim FCBD. Dies ist auch meine Verbindung zum Verein und so war ich die letzten 2.5 Jahre für die Kommunikation (Homepage & Social Media) vom FCBD zuständig. Ebenfalls machte es mir grossen Spass, als Schiedsrichter ein paar Nachwuchs-Spiele zu leiten. Böse Zungen behaupten, ich sei der einzige Schiri im Land, welcher mit Sonnenbrille die Spiele pfiff.

Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern. Ein tolles, abwechslungsreiches und erfolgreiches Clubleben ist immer nur mit uns allen möglich. Darum möchte ich Euch bitten, wenn ihr Fragen, Verbesserungen, Beschwerden, Veränderungen oder Vorschläge habt, kontaktiert mich, ich habe stets ein offenes Ohr. Mein Ziel ist, nebst Weiterführung der guten Vorarbeit von meinem Vorgänger, für FCBD/TFZH im Furttal Lärm zu generieren, mehr Anlässe im Gheid auf die Beine zu stellen (was die letzten 2 Jahre coronabedingt nicht möglich war) und die strukturellen Herausforderungen zu optimieren.

Unserem langjährigen Präsidenten Stephan Kratzer danke ich für seine hervorragende Arbeit der letzten 6 Jahre.

Ich bin gespannt auf das, was mich die nächste Zeit beim FCBD/TFZH erwartet und freue mich über die freundliche Aufnahme als Präsident im Vorstand, sowie im Verein.

Ein lautes HOPP FCBD/TFZH ins Furttal

Christian Baur

Neues von den Eb–Junioren

Seit dem 28.06.2021 sind wir die neuen Eb – Junioren und trainieren fleissig 2 x wöchentlich jeweils von 18.00 bis 19.30 Uhr montags auf dem Sportplatz Zwingert und donnerstags auf dem Sportplatz Gheid. Es fühlte sich gut an und vor allem waren wir mega aufgeregt, da wir nun endlich an Meisterschaftsspielen teilnehmen dürften. Das hiess für uns jeden Samstag ein Match, Spielzeit von 3 x 20 Min., 7ner Fussball und auf ein grösseres Feld als bei den F-Juniorenturnieren. Cool! Auch für uns Trainer war es etwas Neues. Entsprechend haben wir auch die Trainingseinheiten so angepasst, dass wir die Spieler auf den neuen Modus einstellen könnten.

Am Samstag, 10. Juli 21 nahmen wir mit fast allen Spielern am, für uns das erstes E -Juniorenvorbereitungsturnier beim FC Fehraltorf, teil. Jetzt hiess es ab auf das grosse Spielfeld. Unter blauem Himmel spielten wir insgesamt 6 Spiele welche jeweils 18 Min. dauerten. War das anstrengend aber es hat sich gelohnt. Wir probierten verschiedene Spieltaktiken aus und liessen unsere Jungs auf verschiedene Positionen spielen um zu sehen wie sie darauf reagierten und wie sich darauf eingestellt haben. Für den ersten Einsatz als E-Junioren und auch noch im neuen Modus waren wir Trainer stolz auf unsere Mannschaft wie sie dies gemeistert haben. Gratulation.

Ab ging es in die verdienten Sommerferien um die Batterien wieder aufzuladen. Am Samstag, 21.08.21 hatten wir nochmals die Möglichkeit an einen Vorbereitungsturnier teilzunehmen. Diesmal wurde es vom FC Altstetten organisiert. Auf der schönen Sportanlage Buchlern dürften wir auf einen mega weichen Kunstrasen unsere Spiele ausführen. Diesmal gingen die Spiele jeweils 20 Min. Wir spielten 5 Vorrundenspiele und durften als Gruppen – Zweiter im Halbfinale gegen den FC Stein antreten. Leider haben wir dieses Spiel mit 1:0 verloren. Kurz zum Spiel: Kämpferisch TOP / Einstellung jedes Spielers TOP / Mannschaftszusammenhalt TOP. Leider fehlte uns etwas Glück bei unseren Torabschlussversuchen. Mit hängenden Köpfen und enttäuscht mussten wir, ohne Pause, zum Spiel um den 3. und 4. Platz antreten, was sich auch im Spiel widerspiegelte. Kampflos haben wir dies mit 4:1 gegen den FC Glattal Dübendorf leider verloren. Nach dem Turnier haben wir von den Eltern, die das Spiel von aussen beobachtet haben, hilfreiche Rückmeldungen wie … mehr in die Breite spielen, … Abstimmung dass nicht alle zum Ball gehen, … Standardsituationen trainieren, … genauere Passabgabe, … Ausdauer und Kraft verbessern, erhalten, welche wir in unseren Trainingsübungen einbaut haben. Die E-Junioren Meisterschaft kann kommen. Für uns ist diese jetzt kein Neuland mehr, denn wir wissen jetzt was auf uns zukommt.

Die Nervosität stieg, der 1. Match – Samstag rückte immer näher. Am Abschlusstraining vom Donnerstag, 26.08.21 waren alle gespannt wer jetzt definitiv das Aufgebot erhalten wird. Am Trainingsende wurden die Spieleraufgebote durch uns Trainer verteilt.

Mit der folgenden Mannschaft haben wir uns dem Gegner FC Dietikon gestellt: Fabian (Goali), Balint, Riza, Zi-gin, Robin, Ensar, Loris, Lucas und Mate.

Samstag, 28.08.21 um 15.00 Uhr erfolgte der Anpfiff auf dem Sportplatz Gheid. Auch noch ein Heimspiel cooool. Schon nach 6 Min. in der ersten Halbzeit stand es 10:0 für uns. Dies hat uns Trainer dazu bewogen mit einem Spieler weniger weiter zu spielen. Auch mit 5 Feldspieler dominierten wir das Spiel und schossen weitere Goals. Stand nach der ersten Halbzeit 12:0 für uns. Los ging es in das 2. Drittel. Während dem Spiel reduzierten wir unsere Feldspieler zeitweise sogar auf 4 + Goali, um dem Gegner eine Chance für ein Gegentor zu geben. Nach dem 2ten Drittel stand es 21:0. Ab ins 3te Drittel. Von Anfang an starteten wir nur mit 4 Spieler auf dem Platz. Endlich geschah das, worauf wir schon lange gehofft haben. Der FC Dietikon startete einen Angriff und der Ball landete in unserem Netz. Goooolllll. Dies wurde vom FC Dietikon gefeiert und wir freuten uns mit. Schlussresultat 27:1. Gelungener Auftakt. Bei der Spielbesprechung im Montagstraining wurde von uns Trainer die gezeigte Leistung gelobt und wir waren stolz. Aber wir haben auch zur Vorsicht aufgerufen, dass wir nicht mit Übermut an die nächsten Spiele herangehen. Jeder Gegner ist als Stark anzusehen und so muss auch unsere Einstellung auf dem Feld sein.

Das Eb Trainer – Gespann

Curt / Shukri / Martin

Axpo Fussballcamps 2021 beim FC Buchs-Dällikon

Trotz Corona blicken wir auf ein schönes Fussballjahr zurück, mit glücklichen und zufriedenen Kindern und deren Eltern. Viel Fussball, tolle Stimmung und Spass, das sind die Merkmale in den Axpo Fussballcamps.

Die Axpo Fussballcamps fördern dank professioneller Trainings- und Rahmenbedingungen die Kinder in ihrer sportlichen und sozialen Entwicklung. Neben den sportlichen Höhepunkten legt das erfahrene Trainerteam einen grossen Wert auf Respekt und faires Verhalten unter den Kindern.

Vom ehemaligen Nationaltorhüter Stefan Huber organisiert und von Bernd Voss geleitet, begrüssten die Axpo Fussballcamps im letzten Jahr zahlreiche Kinder. Auch dieses Jahr freuen sich die beiden und das gesamte Team der Axpo Fussballcamps vom 16.08.2021 -20.08.2021 zahlreiche Kinder aus der ganzen Region in den Genuss des Axpo Fussballcamps zu bringen. Auf der Sportanlage Gheid beim FC Buchs-Dällikon gibt es für Kinder im Alter zwischen 5 und 16 Jahren 5 Tage lang eine geballte Dosis Vergnügen.

Unter www.axpofussballcamps.ch können Sie Ihr Kind anmelden. Wir freuen uns, auch im Jahr 2021 zahlreiche Kinder an den Axpo Fussballcamps begrüssen zu dürfen.

Fa Junioren / Erfolgreiche Turniereinsätze

Endlich war es wieder so weit. Der Verband FVRZ gab grünes Licht für die Durchführung der F-Turniere mit den entsprechenden Schutzkonzept-Vorgaben.

Am Sonntag, 16. Mai 21 um 11.15 Uhr besammelten wir uns auf dem Parkplatz der Sportanlage Chliriet in Oberglatt. Es war stark bewölkt aber zum Glück regnete es nicht.

Aufgrund des Schutzkonzepts des FC Oberglatt musste die mitgereiste Fangemeinde leider hinter der Abschrankung bleiben und mitfiebern.

8 fussballhungrige Junioren haben sich auf den Turnierbeginn vorbereitet und warteten nervös auf den langersehnten Anpfiff.

Punkt 11.45 Uhr wurde das zweistündige Turnier angepfiffen. Wir trauten unseren Augen nicht! Da spielte eine Fa Mannschaft so, als ob sie nie einen Turnierunterbruch hatten. Super, der Ball durchlief die Reihen und es ging ab in Richtung des gegnerischen Goals. Die wunderschönen Ballstafetten über die Seiten wurden mit Toren für uns belohnt.

Kaum angepfiffen ertönte der Abpfiff und das Spiel war leider schon vorbei. Erster Match und ein Sieg war die Belohnung. Weiter ging es zu den nächsten Spielen. Während des letzten Spiels fing es doch noch zu regnen an. Das hielt unsere Spieler auch nicht davon ab, den letzten Sieg ins Trockene zu bringen.

Was für ein erfolgreicher Turniersonntag. Fazit aus den 6 Spielen im Modus 5 gegen 5 à 12 Min. und 2 x ein 1 gegen 1, alle wurden gewonnen. Hervorzuheben war das Derby gegen den FC Regensdorf welches wir mit einem 3:1 Sieg für uns entschieden haben.

Super Leistung von den Spielern, eine super Fangemeinde, welche uns lautstark unterstützt hatten. Wir freuen uns auf das nächste Turnier, welches vom SV Rümlang organisiert wird.

Am Sonntag, 30. Mai 21 ging es zum Turnier des SV Rümlang. Diesmal meldeten wir 2 Mannschaften an, so dass alle zum Einsatz kamen. Mit der Unterstützung von Kaan und Erik aus der Fb Mannschaft konnten wir zwei gleich starke Mannschaften mit je 8 Spielern bilden, welche von Shukri und mir gecoacht wurden.

Um 13.00 Uhr besammelten wir uns vor dem Eingang zum Kunstrasen der Sportanlage Heuel. 16 zum Teil sehr nervöse Spieler konnten es kaum erwarten, auf den Kunstrasen zu gelangen, um dort ihr Können zu zeigen. Die Eltern durften auf den Betonstufen, innerhalb der Sportanlage, Platz nehmen um von dort aus die Spiele mitzuverfolgen.

Um 13.30 Uhr wurde das Turnier gestartet. Und schon im zweiten Spiel hiess die Begegnung FCBD gegen FCBD. Das interne Derby wurde vom FCBD mit 1:0 gewonnen. Ist egal welche Mannschaft verloren hat, hauptsache der FCBD hat gewonnen (Aussage eines Juniors nach dem Spiel).

Auch an diesem Turnier mussten wir wieder gegen unseren Nachbarverein den FC Regensdorf antreten. Fazit der jeweiligen Begegnungen einmal gewonnen mit 3:1 und einmal leider verloren mit 2:1. Das Glück, für die zweite FCBD Mannschaft, war diesmal nicht auf unserer Seite.

Um 15.15 Uhr war das Turnier zu Ende. Beide FCBD Mannschaften haben von insgesamt 8 Spielen sieben Begegnungen gewonnen und eines verloren. Was war das für ein Turniersonntag. Das Wetter hat mitgemacht, das im Training gelernte wurde umgesetzt und FCBD Junioren waren glücklich über ihre Leistung und Siege. Unsere Spieler bekamen von der begeisterten Fangemeinde nur Komplimente.

stehend: Shukri, Lucas C., Kaan, Leo, Zi-Gin, Balint, Lukas P., Erik, Loris, Gabriel, Curt
v.l.n.r. vorne: Robin, Mate, Jan, Rizza, Lukas, Stavros, Ensar   

Ein herzlicher Dank an alle Eltern für die Unterstützung und vorallem für das Vertrauen welches ihr uns entgegenbringt. Es macht Freude solche Junioren trainieren zu dürfen und euch Eltern als Rückhalt zu haben.

Jetzt stehen nur noch 2 Turniere in der F- Juniorensaison an. Eines beim FC Töss am So.13. Juni 21 und das letzte am So. 27. Juni 21 nochmals beim SV Rümlang. Dann ist die Zeit bei den F-Junioren vorbei und es steht der Wechsel zu den E-Junioren an.

Wir beiden Trainer Shukri und ich freuen uns jetzt schon auf die nächsten Turniere und auf die kommende E – Juniorensaison.

Das Fa-Trainerteam

Curt und Shukri

Eindrücke 2020 der Fa Junioren

Was war das für ein Jahr… Wöchentlich neue Schutzkonzeptvorgaben, angepasste Verhaltensregeln und und und. Man wusste gar nicht mehr was gilt und wie man sich verhalten soll. Zum Glück gab es auch noch kleine Lichtblicke für unsere Fa – Junioren in dieser schwierigen Zeit.

Da war zum ersten unsere Teilnahme am Aussenturnier vom Samstag, 19.09.2020 des FC Oberglatt auf der Sportanlage Chlieriet. Wau endlich bei Sonnenschein, nicht so wie beim letzten verregneten Turnier des FC Opfikon Glattburg, wurde das Turnier am 11.45 Uhr angepfiffen. Was für eine Stimmung, was für eine stark aufspielende FCBD Fa Mannschaft. Nach gut 2 Stunden non stop Fussball ging das Turnier zu Ende und wir verliessen die Sportanlage sehr stolz, mit einem Gewinnerlächeln und freuten uns bereits jetzt schon auf das nächste Turnier vom 25.10.2020 beim SV Rümlang.

Leider kam es anderes als erwartet. Das COVID19 – Virus bekam wieder Oberhand und dirigierte wieder unseren täglichen Ablauf. Der SV Rümlang musste sein Aussenturnier aufgrund den neuen und verschärften Schutzkonzeptvorgaben absagen. Schade aber in dieser Situation verständlich.

 Zum Glück hatten wir uns bereits an verschiedensten Hallenturnieren angemeldet, auf die wir uns jetzt in verschiedenen Trainingseinheiten vorbereiten werden. Die Vorfreude war riesig, kippte aber nach und nach aufgrund der Absagen der Organisatoren in einen Frust. Kann es noch schlimmer werden?

 Zum Glück wieder ein positiver Lichtblick. Endlich waren unsere neuen Tenues mit einem neuen Sponsor da. Am letzten Dienstag-Aussentraining (20.10.20) konnten wir sie in Empfang nehmen und uns für das Mannschaftsbild überziehen. Leider fehlten krankheitshalber 3 Fa-Junioren und wir beschlossen ein Mannschaftsfoto mit allen Junioren in der Hallensaison für die FCBD – Homepage nochmals zu machen. Einen herzlichen Dank an Herrn Cemil Önder von CF Facility AG, auf dem Mannschaftsbild dabei, welcher uns die Trikots gesponsert hat und uns mit einem Team – Sponsoring noch weiter unterstützt. Hoffentlich kommt das neue Trikot bald zum Einsatz.

Jetzt erstmals ab in die Hallensaison. Hallentraining ab dem 27.10.2020 war in der grossen PEMO – Halle angesagt mit den entsprechenden COVID19-Massnahmen. In den 8 Hallentrainings bis zu den Weihnachtsferien trainierten wir fleissig mit den Schwerpunkten Ballannahme und schnelle Ballabgabe, genaues Flachpassspiel und vor allem das Spiel hinten rum und Verschiebung auf die andere Seite. Mit dem entsprechenden Einsatz und Konzentration gingen unsere Junioren die entsprechenden Übungen an und es war schnell zu erkennen wie sie die Übungen auch im „Abschlussmätschli“ umsetzten was uns Trainer bestätigte, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Was uns Trainer sehr stolz macht, ist die Teilnahme an den Trainings, die Disziplin und die Freude, die sie bei jedem Training zeigen.

Am letzten Hallentraining vor den Weihnachtsferien gelang es uns auch noch das Mannschaftsbild mit allen Junioren zu machen. 

An euch Eltern und Fangemeinde ein ganz herzliches Dankeschön für die lautstarke, tatkräftige Unterstützung an den Turnieren, für das bringen und holen der Junioren zu den Trainings und für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Es macht uns Trainer so richtig Spass und Stolz diese starke Fa – Mannschaft zu trainieren und wir freuen uns auf die kommende Aussensaison mit der Hoffnung, dass wieder Turniere durchgeführt werden, damit wir unser gelerntes zeigen und die Gegner schwindelig spielen können. Auch ein grosses Dankeschön an unseren Vorstand des FC Buchs-Dällikon welcher uns bisher geführt und sicherlich noch weiter in dieser sehr ungewissen Zeit führt und die entsprechenden Schritte für unsere Gesundheit in die Wege leitet.

Bleibt alle Gesund und wir sehen uns im 2021 wieder.

FCBD Fa Trainerteam

Curt Krause und Shukri Dzelili

Jahresberichte Saison 2019/2020

Liebe Fussballfreunde

Hier findet Ihr den Jahresbericht des Vereinspräsidenten, Stephan Kratzer.

Hier geht’s zum Jahresbericht des Leiter Junioren, Michele Bergantino und Jahresbericht Teil 2 des Leiter Junioren, Michi Bollinger

Und hier zum Jahresbericht des Leiter Juniorinnen, Team Furttal Zürich, Serafino Consorti.

Hier geht’s zum Protokoll der letztjährigen GV

und zur Einladung GV und Traktandenliste GV 2019/2020

Viel Spass beim Lesen.

Neue Trikots mit sackstarkem Sponsor für das Team Eb

Eine ambitionierte Mannschaft braucht tolle Trikots in den Vereinsfarben und natürlich auch einen starken Sponsor!

Obwohl die Saison schon startete, bahnte sich letzte Woche eine Überraschung an, als der Trainer mitteilte, man müsse das Mannschafts-Fotoshooting nochmals wiederholen! Die Eltern und Kids fragten sich weshalb? War die Qualität vom letzten Foto schlecht? Haben die jungen Spieler zu wenig kämpferisch oder zu wenig schön in die Kamera geschaut?

Gegen Ende vom Training tauchte der Vorstand mit Kartons auf dem Fussballfeld auf und der Trainer versammelte seine Mannschaft. Nach einer kurzen Ansprache und einem grossen Dankeschön an den Sponsor bekam jeder Spieler einen kompletten Trikotsatz vom Vereinsausrüster PUMA, inkl. fixer Nummernzuteilung für die laufende Saison und dem neuen, bärenstarken Sponsorenaufdruck GUARDIAN SECURITY. Die Augen der Kinder strahlten. Die jungen Spieler haben sich riesig gefreut.

Die neuen Trikots bestanden beim darauffolgenden Meisterschaftsspiel bereits den ersten Test, FCBD Eb gewann im Auswärtsspiel gegen Altstetten Ed gleich mit 20:3. So kann es weitergehen.

Vielen Dank an den Vereinsvorstand, Trainer-Staff und vor allem an den grosszügigen Sponsor.

Hopp FCBD

Christian Baur

« Ältere Beiträge

© 2022 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑