Schutzkonzept für den Trainings-und Spielbetrieb des FC Buchs-Dällikon

UPDATE 10.11.2020:

Das Schutzkonzept des FCBD richtet sich nach den Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit (BAG), den Empfehlungen der nationalen und regionalen Fussballverbände (SFV, FVRZ) und dem Schutzkonzept der Gemeinde Buchs.

Die Einhaltung der Vorschriften gemäss den einschlägigen Verordnungen und Gesetzen und der Hygiene- und Abstandsvorschriften des BAG haben dabei höchste Priorität. Der Spielbetrieb wurde vom FVRZ bis auf Weiteres unterbrochen und es werden auch ausserhalb des regulären Spielbetriebs keine Spiele und keine Turniere durchgeführt.

Hier geht’s zum kompletten Schutzkonzept:  Schutzkonzept für den Trainings-und Spielbetrieb des FC Buchs-Dällikon

BLIEBET GSUND!

Corona-Update / Auswirkungen FCBD

Liebe Mitglieder und Fans des FC Buchs-Dällikon

Der Bundesrat hat am Mittwoch neue Massnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus getroffen. Für den FC Buchs-Dällikon bedeutet dies per sofort und bis auf Weiteres:

  • Einstellung des Trainingsbetriebes für über 16jährige (Kategorie A und älter)
  • Einstellung des Wettkampfbetriebs in allen Kategorien
  • Verzicht auf Teamevents oder Teamabschlüsse in allen Kategorien
  • Junioren unter 16 Jahren (Kategorie C und jünger) dürfen weiterhin ohne Einschränkungen trainieren (auch Hallentrainings). Die Trainer sind dazu verpflichtet, im Hallentraining eine Maske zu tragen und Abstand einzuhalten. Bei Aussentrainings müssen die Trainer entweder eine Maske tragen und oder den Abstand einhalten.

Der FC Buchs-Dällikon informiert auf seinen Kanälen, falls neue Entwicklungen die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs möglich machen.

Bliebet Gsund! Hopp FCBD!

Sponsoring-Plakette

Werde jetzt für nur CHF 120.- Plakette-Sponsor vom FCBD und das für die nächsten 10 Jahre!

Mit dem Kauf der Plakette erwirbt der Käufer das Recht, seine Plakette an der Gitterabgrenzung zwischen Garderobe / Clubhaus und dem Spielfeld 1 auf der Sportanlage Gheid für die Dauer von 10 Jahren anbringen zu lassen.

Kommuniziere auf der Plakette deinen Firmennamen, deine Webpage oder einfach nur deinen Familiennamen. Die FCBD Plakette, der Hingucker bei jedem Spieltag!

Hier geht es zum Bestellformular und Plakettenvertrag

Hopp FCBD

Jahresberichte Saison 2019/2020

Liebe Fussballfreunde

Hier findet Ihr den Jahresbericht des Vereinspräsidenten, Stephan Kratzer.

Hier geht’s zum Jahresbericht des Leiter Junioren, Michele Bergantino und Jahresbericht Teil 2 des Leiter Junioren, Michi Bollinger

Und hier zum Jahresbericht des Leiter Juniorinnen, Team Furttal Zürich, Serafino Consorti.

Hier geht’s zum Protokoll der letztjährigen GV

und zur Einladung GV und Traktandenliste GV 2019/2020

Viel Spass beim Lesen.

Neue Trikots mit sackstarkem Sponsor für das Team Eb

Eine ambitionierte Mannschaft braucht tolle Trikots in den Vereinsfarben und natürlich auch einen starken Sponsor!

Obwohl die Saison schon startete, bahnte sich letzte Woche eine Überraschung an, als der Trainer mitteilte, man müsse das Mannschafts-Fotoshooting nochmals wiederholen! Die Eltern und Kids fragten sich weshalb? War die Qualität vom letzten Foto schlecht? Haben die jungen Spieler zu wenig kämpferisch oder zu wenig schön in die Kamera geschaut?

Gegen Ende vom Training tauchte der Vorstand mit Kartons auf dem Fussballfeld auf und der Trainer versammelte seine Mannschaft. Nach einer kurzen Ansprache und einem grossen Dankeschön an den Sponsor bekam jeder Spieler einen kompletten Trikotsatz vom Vereinsausrüster PUMA, inkl. fixer Nummernzuteilung für die laufende Saison und dem neuen, bärenstarken Sponsorenaufdruck GUARDIAN SECURITY. Die Augen der Kinder strahlten. Die jungen Spieler haben sich riesig gefreut.

Die neuen Trikots bestanden beim darauffolgenden Meisterschaftsspiel bereits den ersten Test, FCBD Eb gewann im Auswärtsspiel gegen Altstetten Ed gleich mit 20:3. So kann es weitergehen.

Vielen Dank an den Vereinsvorstand, Trainer-Staff und vor allem an den grosszügigen Sponsor.

Hopp FCBD

Christian Baur

Spielbericht F-Junioren Turnier beim FC Opfikon-Glattbrugg

Endlich war es soweit. Unser 1. Turnier stand seit längerem, nach der Covid-19 Krise, vor der Tür. Wir hatten uns in den letzten beiden Trainings gut vorbereitet und fieberten auf den Sonntag hin. Aufgeregt besammelten wir uns, bei starkem Regenfall, am Sonntag 30.08.20 um 08.30 Uhr auf der Sportanlage Au in Opfikon-Glattbrugg. Gemäss dem Schutzkonzept mussten wir bereits in unseren Tenues umgezogen erscheinen. Garderoben blieben geschlossen, kein Handshake nach den Spielen, dies waren einige Punkte aus dem Schutzkonzept. Regenfall und kein benützen der Garderoben, wie soll dies den funktionieren? Lassen wir es mal auf uns zukommen.

 

Ein kurzes Einspielen im Regen und schon wurde das Turnier um 09.00 Uhr auf 4 Plätzen angepfiffen. Gemäss dem Spielplan standen 7 Spiele a je 10 Min. auf dem Programm. Unser 1. Gegner war der FC Wollishofen und was sahen unsere Augen? Das Training hatte sich gelohnt. Zwischendurch schöne Ballstafetten was mit einem 2:0 Sieg belohnt wurde. Triefend nass und glücklich verliessen wir das Spielfeld und suchten unter dem Garderobendach Schutz vor dem Regen, um uns auf unseren nächsten Einsatz vorzubereiten.

 

Kurze Besprechung und schon stand das 2. Spiel an. Oha, ein Derby! Gegenüber von uns stellte sich der FC Regensdorf auf. Leider hatten wir dieses Spiel mit 1:0 verloren. In der letzten Minute hatte sich Regensdorf mit einem Weitschuss zum Sieg geschossen. Ok Kopf nicht hängen lassen und ab zum Spiel 3 und 4, welche noch vor der grossen Pause gespielt wurde. Einen Sieg und leider wieder 1mal verloren war die Bilanz. Der Regen hatte sich ab dem Spiel 3 verstärkt und es Goss wie aus Eimern. Ungemütlich! Einige der Spieler hatten kalt, und dies war der Grund, dass die Spielleitung dazu bewogen hatte, das Turnier vorzeitig abzubrechen. Schade, aber verständlich. Also ab nach Hause und unter die warme Dusche.

 

Das heutige Turnier zeigte uns Trainer, dass wir mit dem angedachten, bis jetzt durchgeführten Training auf dem richten Weg sind aber noch die Eine und andere Übung einbauen müssen. An euch Eltern und Fangemeinde ein ganz herzliches Dankeschön für die lautstarke, tatkräftige Unterstützung, auch wenn es nicht so gemütlich war. Vor allem gratulieren wir allen Spielern zu dieser super Leistung auf dem Fussballfeld, welche uns zur stolzen Trainern machte.

 Fa Trainerteam

Curt Krause und Shukri Dzelili

« Ältere Beiträge

© 2020 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑