Spass und Erfolg am Hallenturnier in Dielsdorf

Am Wochenende (23.11.2019) haben zwei Mannschaften des FC Buchs-Dällikon am Hallenturnier in Dielsdorf mitgemacht.

Unsere Fb-Junioren haben sich riesig auf das Hallenturnier gefreut. Seit einem Monat trainiert die Mannschaft unter der Leitung von Curt und Jathu in der neuen PEMO-Arena. Das Training hat sich gelohnt! Mit einem 4:1 im Penaltyschiessen hat das starke Team das Final und somit das erste Hallenturnier mit dieser Mannschaft gewonnen.

Mit überglücklichen Gesichtern und funkelnden Augen nahmen die Spieler den verdienten Pokal entgegen.

Hinten von links nach rechts: Luca, Jan, Trainer Curt, Ba‘lint, Riza, Fabian, Tim (Begleiter) Vorne von links nach rechts: Marlon, Loris, Ma‘te

 

Auch unser Cb unter der Leitung von Ramazan und Halit hatten Spass und Erfolg in Dielsdorf. Schade, es hat nicht zum Turniersieg gereicht. Die Jungs haben ein super Turnier gespielt und sich im Final gegen Dielsdorf (Promotion) den 2. Platz verdient.

Fb-Turnier in Rümlang

Spieler v.l.n.r. : Loris, Riza, Stavros, Ba‘lint, Luca, Fabian, Jan, Ma‘te

Am Sonntag, 27.10.19 fand das letzte Aussenturnier beim SV Rümlang stand an.

Mit voller Freude und bei Sonnenschein besammelten wir uns am 08.15 Uhr beim Clubhaus des SV Rümlang auf der Sportanlage „Im Heuel“ um leider unser letztes Aussenturnier für dieses Jahr zu bestreiten.

Nachdem wir uns umgezogen hatten, trainierten wir uns ein, damit wir für den Turnieranpfiff, welcher um 09.00 Uhr erfolgte, bereit waren. Mit kritischen Blicken wurden durch unsere FCBD – Junioren die Gegnermannschaften gemustert. „Wie spielen diese?“ „Sind diese stärker als wir?“ „Schau mal die kleinen Spieler an und da die Grossen ohhhh diese werden uns schlagen.“

Jetzt ist der Trainer gefragt. „Schaut alle Spiele müssen erst gespielt werden und vor allem wir können auch Fussball spielen, das haben wir ja an den letzten beiden Turnieren gezeigt. Denkt daran, spielen sie mit uns haben wir fast schon verloren, spielen wir mit ihnen haben wir fast schon gewonnen.“

Mit diesen Worten in den Ohren standen wir am Anspielpunkt bereit um unser ersten Match zu bestreiten.

09.00 Uhr der Pfiff ertönte und schon ging es los mit dem Ball Richtung Gegner, welcher in diesem Spiel der FC Dübendorf war. Das erste Tor lies nicht lange auf sich warten. 1:0 für uns. Wow, ein gelungener Start in das Turnier.

Nach 10 Min. war der erste Match vorbei. 2:1 haben wir gewonnen. Mit freudigen Gesichtern ging es zur Spielfeldmitte für ein Handshake mit dem Gegner.

Lange konnten wir uns nicht ausruhen. Der nächste Einsatz stand an. 2ter 5:5 Match. Diesmal hiess der Gegner FC Bülach. Oha hier stand uns ein Gegner gegenüber welche mit einer Fa Mannschaft erschienen ist. 10 Min. gekämpft aber leider blieb der Erfolg aus. Mit hängenden Köpfen gingen wir zum nächsten Einsatz. Bei einem 2 gegen 2 ging es darum im Zusammenspiel den Gegner auszuspielen um ein Tor zu schiessen. Es klappte. Nach 10 Min. konnten wir einen Sieg einfahren. Cool. Der Einsatz hat sich gelohnt.

Weiter ging es. In insgesamt 8 Einsätzen à 10 Min. (5x Match 5:5, 2x 1 gegen 1 und 1x 2 gegen 2)  zeigten unsere FCBD – Fb Junioren schöne, hartumkämpfte und nervenaufreibende Spiele welche mit Siegen und  Niederlagen endeten. Gratulation für diese gute Leistung von jedem einzelnen Buchser-Spieler. Es hat uns Trainer bestätigt, dass wir mit unserem Training mit dieser Mannschaft auf dem richtigen Weg sind. Vor allem Freude am Fussballspielen, auch wenn wir vereinzelte Spiele verloren haben, war in den Gesichtern jedes einzelnen Spieler zu erkennen.

Eines möchte ich aber hier noch erwähnen. Beim 2. letztem Spiel gegen den SV Rümlang Fa topten unsere Spieler alles. Spielerisch, kämpferisch und mit dem Mannschaftsdenken, „Alle für einen, einer für alle“, hielten wir den Angriffswellen des langsam verzweifelten SV Rümlang stand. Leider, leider wurde dieser hervorragende Einsatz nicht belohnt. Sekunden vor dem Schlusspfiff gelang es den Rümlanger ein für sie erlösendes Tor zu erzielen. Schade, aber für mich Trainer haben wir diesen Match gewonnen. Unser Goali Loris stand unter Druck und es wurde ihm alles abverlangt. Saubere, schöne Paraden, welche Yann Sommer würdig war, wurden von Loris gezeigt.

Es waren schöne aber auch strenge 3 Turnier Wochenende für die Spieler. Tolle Leistung, auf die wir als Trainer sehr stolz sind.

Bilanz für uns ist eindeutig. Diese Mannschaft, unsere Spieler und ihr als Eltern bilden das starke Fb – Team.

Danke für die tolle Unterstützung, danke das ihr uns das Vertrauen schenkt.

Es macht so richtig Spass diese Mannschaft zu trainieren und wir freuen uns auf die anstehende Wintersaison.

Danke für das Vertrauen.

Das Trainerteam Curt und Jathu

Fb-Turnier in Bülach

Spielbericht Turnier, 29.09.2019

Der FC Bülach lud zum letzten Aussenturnier vor den Herbstferien ein. Wieder nehmen wir an einem 5er F-Turnier teil. Hier spielen wir nebst den Match’s auch Technik–Parcours, wo wir uns beim direkten 1:1 oder 2:2 mit gegnerischen Mannschaften messen konnten. Mit einer riesigen Fan–Gemeinde, die unsere Jungs tatkräftig unterstützte, starteten wir ins Turnier.

Bei diesem 5er Turnier gab es den Spielmodus Match 5 gegen 5 (4 Feldspieler und ein Goalie) und wie oben erwähnt das 1:1 oder 2:2.

Der Turnierablauf ist auch speziell. 4 Durchgänge à 12 Minuten, dazwischen nur eine kurze Pause von 3 Minuten.

In dieser Zeit ist der Trainer gefragt. Alle Kinder zusammenhalten, zum nächsten Spiel gehen und während dieser Zeit auch noch eine Besprechung führen sowie die Aufstellung für das nächste Spiel durchgeben.

Es gab nach den 4 Durchgängen eine grössere Pause von 15 Minuten. Anschliessend wurden nochmals 3 Durchgänge durchgeführt.

Auch hier war eine Steigerung der Mannschaft zu sehen, welche die Fangemeinde (Eltern und auch der Trainer) begeisterten. Coollll…….. das hat Spass gemacht und war ein sehr erfolgreicher Sonntagmittag. Von den 7 Einsätzen haben wir das Spielfeld 5mal als Gewinner verlassen.

Den Kinder war die Freude am Fussball so richtig anzusehen und die Augen funkelten bei allen.

Ich kann nur sagen: Guter Mannschaftsgedanke, schöne Spielzüge. Die Spieler versuchten, dass im Training gelernte umzusetzen, was auch geglückt ist.

ES MACHT SPASS und ich danke den Eltern für die Unterstützung und die Anfeuerung der kleinen Fussballstars.

Curt Krause, Trainer Fb-Junioren

Fb-Turnier in Bassersdorf

Spielbericht Turnier, 22.09.2019

Mit einer jungen und neu zusammengewürfelten Mannschaft ging es für ihre Match-Taufe zum FC Bassersdorf, wo wir auf dem Sportplatz in Nürensdorf unser erstes 5er Turnier als F-Junioren bestritten.

Mit nur fünf Trainings in den Beinen reisten wir zum angesagten Turnier, standen um 10.00 Uhr am Anspielpunkt und erwarteten mit Spannung den Anpfiff.

Trainer wie auch die mitgereisten Eltern waren sehr nervös und staunten nicht schlecht, als wir unser erstes hartumkämpfte Spiel leider mit 4:3 verloren haben.

Schöne Spielzüge haben wir gesehen, tolles Mannschaftsdenken und vor allem brauchten sie das ganze Spielfeld für ihr Spiel. Die Eltern und ich kamen aus dem Staunen nicht heraus.

Ich möchte mich nochmals ganz recht herzlich für die mega Unterstützung, den Rückhalt und für die Fangemeinde am Bassersdorfer Turnier bedanken.

Was die Mannschaft geleistet hat war super und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind – absolute Disziplin und keine Streiterei innerhalb der Mannschaft. 

Alle unsere geschossenen Tore gelangen uns mit schönen Spielzügen über die Tiefe und Seite mit einem Abspiel vor das gegnerische Tor, was mit einem Goal belohnt wurde. 

So macht es richtig Spass diese Mannschaft zu trainieren und an weiteren Turnieren  an der Seitenlinie zu coachen.

Curt Krause, Trainer Fb-Junioren

Raclette im Clubhaus

Unser Clubwirt lädt zum gemütlichen Raclette-Abend im Gheid ein!

Freitag, 25.10.2019 und Samstag, 26.10.2019 ab 17 Uhr, Sonntag, 27.10.2019 ab 12 Uhr

Pro Person à discrétion CHF 25.–, inklusive Beilagen

Bitte dringend reservieren, Platzzahl ist beschränkt:

Im Clubhaus oder

Clubhaus-FCB-D@gmx.ch

078 930 33 68

 

A+ Juniorinnen – Sieg in Buchs

In einem spannenden Spiel durften die A+-Juniorinnen letzten Sonntag in Buchs gegen den FC Uster 3 Punkte abholen. Mit einer undurchlässigen Defense und einer verstärkten Offensive (danke an dieser Stelle den beiden Damen vom 1) liessen unsere Ladies nichts anbrennen: 3:0. Solche Spiele wollen wir sehen! Team Furttal Züüüri!

GSS Turnier in Buchs

Verwöhnt von der milden Herbstsonne, beeindruckt von der Leistung der Mädchen: Ein Fussball-Sonntag-Vormittag, wie man ihn einfach nur wünschen kann! Selbstverständlich mit Beteiligung unserer TFZH-Ladies!

… und HIER sind die Bilder!

Jahresberichte Saison 2018/2019

Liebe Fussballfreunde

Hier findet Ihr den Jahresbericht des Vereinspräsidenten, Stephan Kratzer.

Hier geht’s zum Jahresbericht des Leiter Junioren, Michele Bergantino.

Und hier zum Jahresbericht des Leiter Juniorinnen, Team Furttal Zürich, Stefan Kunz,

hier zum Protokoll der letztjährigen GV

und zur Einladung GV und Traktandenliste GV 2018:19

Viel Spass beim Lesen.

 

Buchser-Fäscht 2019

FCBD und TFZH sind am Dorffest dabei!

Komm vorbei und lass Dich kulinarisch verwöhnen: Es gibt feine Pizzas, Kebab und Getränke! Ausserdem haben wir für den Fall der Fälle ein grosses Zelt aufgestellt.

Weiter gibt es bei uns einen lässigen Fussball-Wettbewerb – gratis für alle Kinder gross und klein. Gestartet wird in verschiedenen Kategorien mit Preisen für die ersten 3 Gewinner in jeder Kategorie.

Du findest uns am gleichen Platz wie am letzten Fest – zwischen VOI und Chilbi! Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Team Furttal Züri – Mädchen- und Frauenfussball im Furttal
FCBD… de Fuessballclub im Furttal

News aus dem Clubhaus

Beitrag von Daniela Kunz

DANKE
Anfang dieses Jahres wurden auf der Homepage von FCBD Leute gesucht, die mithelfen das Clubhüsli weiter zu führen.

Da niemand gefunden wurde, die Clubhaus Leitung zu übernehmen erklärte  ich mich bereit mitzuhelfen, sodass während des Spielbetriebs Getränke, Snacks und Pausentee organisiert und ausgeschenkt werden konnten.

Zusammen mit Ursi Wettstein war dies dann möglich und so starteten wir “ad interim” per Frühlingsmeisterschaft. Obschon ich keine Gastro Erfahrung hatte, habe ich eine sehr spannende und gute Zeit erleben dürfen. Es hat Spass gemacht die Ess- und Trinkwaren zu organisieren und den Kontakt zu den Besuchern des Clubhauses zu pflegen. Auch das Vertrauen des Vorstandes zu geniessen und speziell die Unterstützung von verschiedenen Helfern zu erhalten war einfach spitzenmässig!

So durfte ich viele positive Begegnungen und Erfahrungen sammeln, und meine anfänglichen Bedenken verflogen rasch.

Ab der neuen Saison wird nun Daniel Schönbächler das Clubhaus unter seine Fittiche nehmen. Als Profi kann er dies einiges professioneller führen und seine grosse Erfahrung einbringen. Ich bin dankbar für diese Lösung und hoffe, dass die Besucher weiterhin das Clubhüsli unterstützen. Denn jede Konsumation unterstützt auch unseren Fussballclub mit einem Beitrag. Dies wiederum kann direkt zur Förderung unserer nachkommenden Generation eingesetzt werden.

In diesem Sinne bedanke ich mich herzlich für alle Unterstützung und wünsche Daniel Schönbächler viel Freude und Erfolg in unserem nicht mehr ganz neuen, aber gemütlichen Clubhüsli Gheid

Daniela Kunz

Und das sagen wir dazu….

  • Danke Daniela und Ursi für Eure Riesenleistung und danke allen Helfer die das Clubhaus während der Rückrunde mitgeschmissen haben
  • Danke an Daniel, der die Herausforderung übernehmen wird und uns ab Sonntag 10.8.2019 mit einer neuen Menukarte verwöhnen wird. Wir freuen uns darauf!
« Ältere Beiträge

© 2019 FC Buchs-Dällikon

Theme von Anders NorénHoch ↑